petra
| Aktuell Von

Turkish Airlines wird Partner des Weltkulturerbes Petra

Die türkische Airline hat eine Partnerschaft mit der Behörde für Entwicklung und Tourismus der Felsenstadt Petra in Jordanien geschlossen. Diese bring auch für Passagiere von Turkish Airlines Vorteile.

Der Partnerschaftsvertrag zwischen Turkish Airlines und der Behörde für Entwicklung und Tourismus der Felsenstadt Petra wurde symbolisch vor dem 2.000 Jahre alten Mausoleum unterzeichnet. Die Airline verpflichtete sich, für die historische Destination Petra kräftig die Werbetrommel zu rühren und der Behörde in Jordanien bei der externen Kommunikation, dem Marketing- und Entwicklungsprojekten behilflich zu sein. Von der neuen Partnerschaft profitieren auch Fluggäste von Turkish Airlines. Diese erhalten nach Vorlage ihres Flugtickets beim Besuch von Petra ab sofort eine Ermäßigung in Höhe von 15 Prozent.

Foto: Petra von Eric Montfort / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar