flussbad
| featured | Reisenews Von

Schwimmen in der Spree

Ein gemeinnütziger Verein möchte mitten in Berlin einen Teil der Spree in ein riesoges Schwimmbecken umwandeln. Das Projekt hat kürzlich sogar 4 Millionen Euro aus dem Programm “Nationale Projekte des Städtebaus” des Bundes erhalten. Damit ist Berlin einer neuen nachhaltigen Attraktion für Touristen und Berliner einen großen Schritt näher.

Berlin bekommt Flussbad

Schon bald könnten sich Berliner und Besucher in den Sommermonaten in der Spree abkühlen! Der gemeinnütziger Verein Flussbad Berlin e.V. erhielt kürzlich nämlich 4 Millionen Euro aus dem Programm “Nationale Projekte des Städtebaus” des Bundes, für die Realisierung seines Plans, einen Teil des Flusses in ein Schwimmbecken zu verwandeln.

So soll in den kommenden Jahren zwischen Schlossplatz und Bode-Museum ein 750 Meter langer Schwimmbereich entstehen. Die Ufermauern sollen dabei zu Freitreppen umgestaltet werden, um den Badegesten den Zugang zum gereinigtem Spreewasser zu erleichtern. Der Schwimmbereich soll 15.000 m² umfassen, was ungefähr zwölf Olympischen Schwimmbecken entspricht.

Sauberes Wasser für den Schwimmbereich soll von einer natürlichen Filteranlage, die in dem Kanalabschnitt zwischen Gertraudenbrücke und Schleusenbrücke entstehen soll, gewonnen werden. Derzeit gilt das Wasser der Spree, das künftig durch eine Kiesschicht gefiltert werden soll, wegen der hohen Verschmutzung nämlich noch als gesundheitsgefährdend.flussbad-karte

Zurück zur Natur

Der Plan des gemeinnütziger Vereins umfasst nicht nur die Entstehung eines Badebereiches in der Spree. Im Rahmen des Projekts soll der obere Abschnitt des Kanals “renaturiert” werden. Das neu geschaffene Biotop soll Lebensräume für gefährdete Tiere und Pflanzen bieten. Und nicht zu vergessen, Spazierwege!Flussbad-Perspective021

Arena Badeschiff

Möchten Sie noch vor der Eröffnen des geplanten Schwimmbeckens ganz anh an der Spree plantschen? Dann sollten Sie bei Ihrem nächsten Besuch der Hauptstadt der Bundesrepublik das Badeschiff an der Arena Berlin besuchen. Leider wird in der aktuellen Saison kein Winterbadeschiff mit Sauna geboten, dafür können Sie ab Frühjahr 2015 aus dem Wasserbecken in der Spree einen ganz besonderen Panoramablick auf Berlin genießen.

Fotos: flussbad-berlin.de

Schreiben Sie einen Kommentar