Souvenirs
| Aktuell Von

Urlaubsmitbringsel sind wieder angesagt

Wer dachte, Urlaubsmitbringsel sind nur noch was für alte Tanten und Liebhaber von Kitsch, der irrt sich. In einer Umfrage eines Online-Reisebüros unter 11.000 Reisenden bekannten sich ganze 86 Prozent dazu, für sich selbst oder die Lieben daheim Souvenirs aus dem Urlaub mitzubringen.

Insbesondere der Generation Y, die sonst eher dafür bekannt ist, ihr Glück in den Weiten des World Wide Web zu suchen, scheint mithilfe von Mitbringseln an Urlaubserinnerungen festhalten zu wohlen. Für ganze 90 Prozent der Befragten dieser Altergruppe (18- bis 29-Jährige) gehört das fest dazu.
Und auch die Art der Souvenirs scheint, egal ob Rentenalter oder gerade erst volljährig, über Altersgruppen hinweg gleich zu bleiben. Am allerbeliebtesten sind auch heute noch Kühlschrankmagneten, gefolgt von Kunsthandwerk und Schlüsselanhänger. Begehrt sind auch lokale Spezialitäten und landestypische Kleidungsstücke. Als souvenirfreudigste Nation unter den Befragten zeigten sich übrigens die Portugiesen und Spanier.

Fotos: Souvenirs von marcelokato

Schreiben Sie einen Kommentar