Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   1 min read

Die ungarische Billigairline hat große Pläne für die Zukunft. Neben der Eröffnung einer neuen Basis in Tuzla im Sommer 2015 möchte die Airline in den kommenden Wochen rund 30 neue Routen aufnehmen.

Die ungarische Billigairline Wizz Air entwickelte sich in den letzten Jahren zum führenden Low-Cost-Anbieter Osteuropas. In den vergangenen 12 Monaten führte Wizz Air mit 54 Maschinen rund 100.000 Flüge durch und auch für die kommenden Wochen hat die Airline große Pläne. Das Streckennetz der Airline, die derzeit Flughäfen in 36 verschiedenen Ländern anfliegt, soll um rund 30 Routen erweitert werden. Ende Juni wird außerdem eine Maschine auf dem bosnischen Flughafen Tuzla, der neuesten Wizz Air-Basis, stationiert. Ab Deutschland können Sie derzeit ab Memmingen, Nürnberg, Frankfurt Hahn, Hamburg Lübeck, Köln und Dortmund Wizz Air-Flüge buchen.

Foto: Deanster1983 thank you for the one million + views / Flickr cc.

Finden Sie mit Liligo die besten Flüge für Ihre nächste Reise!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you