| Reisenews Von

Budapest – Die letzte Pilgerfahrt für Radler

Budapest ist ein immer beliebteres Städtereiseziel. Eine geeignete Reisezeit zu finden, ist nicht ganz unkompliziert. Im Sommer ist es fast schon zu heiß und überfüllt, im Winter dagegen kalt und windig. Falls Sie keine Angst vor eine wenig Regen haben, eignet sich der Frühling perfekt für eine Budapest-Reise und falls Sie in diesem Jahr am Wochenende des 20. Aprils die Donaumetropole besuchen, erwartet Sie vor Ort ein besonderes Event: Critical Mass.

Seit der ersten Critical Mass in San Francisco in 1992 hat sich vieles verändert. Das Konzept, bei dem Radfahrer als Zeichen des Protests die Straßen von Städten überfluten, infizierte praktisch die ganze Erdkugel. Die weltgrößte Veranstaltung dieser Art, mit bis zu 80.000 Radlern, findet in Budapest statt. Dieses Jahr am 20. April 2013 wird es die letzte.

Falls sie gerade an dem erwähnten Wochenende in der Stadt sind, sollten Sie sich das Spektakel nicht entgehen lassen. Ein Fahrrad können Sie in Budapest schon für ein paar Euro pro Tag mieten. Buchen Sie jedoch im Voraus. Das Interesse an der Veranstaltung ist nicht nur bei einheimischen Radfahrern groß.

Danach müssen Sie sich nur noch zum vereinbarten Treffpunkt aufmachen. Sie können sich ruhig verspäten. Bevor die Masse auf Rädern nämlich ins rollen kommt, kann es schon ein wenig dauern. Die Fahrt ist recht abwechslungsreich. Manchmal geht es nur im Schritttempo oder zu Fuß voran, da die Radler durch rote Ampeln oder Zebrastreifen gebremst werden. Dafür wird gehupt und geklingelt was das Zeug hält.

Critical Mass Budapest

Bei der Rundhaft durch das Herz der ungarischen Metropole sollten Sie nicht zu oft die Sehenswürdigkeiten bestaunen. Immer schön auf die Straße und andere Radfahrer achten! Unter den Teilnehmern sind oft nämlich auch unerfahrene Radler und kleine Kinder dabei. Traditionen sorgen Trommler, DJ-s oder Zombie-Paraden für ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Nebenprogramm.

Die Rundfahrt endet im Stadtpark Városliget. Bis alle angekommen sind, kann es von den ersten bis zu den letzten Teilnehmern auch schon mal Stunden dauern. Ein Picknickkorb bietet die nötige Stärkung für den krönenden Abschluss, wenn jeder sein eigenes Fahrrad über den Kopf hebt. Nach diesem Fitnessprogramm löst sich die Menschen- und Radmasse langsam wieder auf, bevor man sich am Abend bei den Afterpartys rund um die Stadt wieder trifft.

Wir behindern nicht den Verkehr, wir sind der Verkehr!

Laut den Veranstaltern, haben Sie dieses Jahr noch die letzte Chance an diesem historischen Event teilzunehmen. Mehr Informationen über Critical Mass finden Sie auf der offiziellen Facebook-Seite. Flüge nach Budapest gibt es für das Wochenende des 20. Aprils zum Beispiel ab Dortmund schon ab 76 € (Hin- und Rückflug inkl. Steuern und gebühren.

Suche starten
Angebot finden
Dortmund - Budapest
Von 19/04/2013 bis 22/04/2013

Critical Mass Budapest

Sind Sie schon einmal bei einer Critical Mass mitgeradelt? In welcher Stadt?

Fotos: Facebook-Seite von Critical Mass 2013 und HU-lala.org

Schreiben Sie einen Kommentar