Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   1 min read

Die Welt bereisen und nichts für die Unterkunft ausgeben – dank der Seite TrustedHousesitters.com könnte das eine realistische Möglichkeit für Sie sein. Zumindest, wenn Sie bereit sind im Gegenzug ein Haustür oder gleich mehrere zu hüten.

Das Portal bringt Tierbesitzer, die vorübergehend verreisen wollen, mit Reisenden in Kontakt. Der Deal: Du passt auf mein Tier auf, dafür lasse ich dich kostenlos bei mir wohnen. Geld wird zwischen Sitter und Tierbesitzer jedoch nicht ausgetauscht. Dafür müssen reiselustige Tierliebhaber aber eine Jahresgebühr von umgerechnet rund Euro entrichten, um auf der Seite als vertrauenswürdige Haussitter gelistet zu werden. Außerdem können ein polizeiliches Führungszeugnis und persönliche Empfehlungen gefragt sein.

Und so funktioniert es im Detail: Sie melden sich auf der Seite an, müssen zunächst die Gebühr zahlen und ein Profil erstellen. Dann können Sie loslegen und sich bei angemeldeten Hausbesitzern auf dem Portal als Haussitter bewerben. Sobald Sie eine Zusage erhalten, können Sie mit den Besitzern zum Beispiel über Skype, Telefon oder persönlich kommunizieren. Wenn alles fest ausgemacht ist, reist man meist schon ein, zwei Tage bevor die Besitzer verreisen an, um sich mit dem Haus vertraut zu machen. Frag nach dem Job die Besitzer nach Feedback, das wird dann auf dem eigenen Profil veröffentlicht und erleichtert es weitere Sits zu finden.

Können Sie sich vorstellen, Haussitter zu sein?

Fotos: Katze im Koffer von Alexas_Fotos

Günstige Flüge vergleichen bei LILIGO!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you