| Reiseideen Von

Kostenlos durch Las Vegas

Es gibt keinen anderen Ort wie Las Vegas. Dieses Disneyland für Erwachsene bietet Unterhaltung 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Spielautomaten, Blackjack-Tische, Poker, Broadway-Musicals, Elvis-Imitatoren… Kein Wunder, dass die Dinge hier so schnell außer Kontrolle geraten können. Auch wenn Sie den Budget-Gürtel bei Ihrer Vegas-Reise enger schnallen müssen, bietet die Stadt einige Attraktionen, die Sie kostenlos genießen können.

Was in Vegas passiert bleibt in Vegas

Der Höhepunkt der Neon-Metropole in Nevada sind ohne zweifel ihre zahlreichen Casinos. Da sollte man sich ein bisschen Glücksspiel nicht entgehen lassen. Damit jedoch Ihr komplettes Urlaubsbudget nicht in Form von Spieleinsätzen in Vegas bleibt, sollten Sie ein paar einfache Regeln beachten. Legen Sie schon vor ihrem Casino-Besuch ein Spiel-Budget fest.

Spielen Sie mit niedrigen Einsetzen und setzten Sie nie nie mehr, als Sie bereit sind zu verlieren. Egal ob am Rouletttisch oder an einem Automaten, das Casino Royale lockt gerade dazu ein, ein paar “Bucks” zu verspielen. Falls Sie zu zweit unterwegs sind, wäre vielleicht eine Zeremonie in einer Wedding Chapel eine bessere Investition.

Schon wahr, für einen Flug nach Las Vegas brauchen Sie schon das nötige “Kleingeld”. Einmal in Nevada gelandet, können Sie in der Glücksspiel-Metropole dafür eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten genießen, bei denen Sie Ihren Geldbeutel in der Tasche stecken lassen können.

Las Vegas

Von dem größten Goldklumpen der Welt bis zur berühmtesten Fontäne nach dem Trevi-Brunnen (obwohl Sie am Strip auch von dieser berühmten italienischen Sehenswürdigkeit eine Replika finden, können Sie in Vegas zahlreiche kostenlose Highlights henießen. Die folgenden sind nur eine kleine Auswahl.

  • Das Silverton Aquarium – Das Silverton Hotel besitzt ein beeindruckendes Aquarium mit nicht weniger als 443.000 Litern Salzwasser. Hier können Sie neben 4.000 tropischen Fischen, Aalen und Stachelrochen sogar Haie beobachten. Die Gäste können täglich kostenlos an drei Shows und manchmal sogar an den Fütterungen teilnehmen.
  • Bellagio Fountains – Die Wasserspiele vor dem Luxushotel Bellagio gehören spätestens seit dem Kinohit Oceans Eleven zu den beliebtesten Attraktionen von Las Vegas. Jede Nacht können Sie hier ein faszinierendes Zusammenspiel von Wasser, Lichtern und Musik erleben.
  • Bellagio Conservatory and Botanical Gardens – Das Bellagio ist nicht nur für seine riesigen Wasserspiele berühmt. An der Entstehung der bunten Blumenhalle des Hotels arbeiteten Hundert der besten Gärtner des Landes. Sehenswert ist auch ihre kleine Schmetterlingshalle.
  • Show in the Sky – Diese Mischung aus Burleske und Kabarett können Sie im Rio All-Suite Hotel & Casino von Donnerstag bis Samstag zu jeder vollen Stunde kostenlos erleben. Für ein paar Dollar können Sie bei der glamourösen und bunten Show sogar selber mitmachen.
  • Fremont Street & Experience – Wenn der Abend kommt, gehen in der Fremont Street mehr als 12,5 Millionen Lichter an. Hier erwarten Sie unter anderem der größte Bildschirm der Welt sowie kostenlose Shows und Konzerte. Auch der Eintritt in das Neon Museum ist frei.
  • Das Flamingo Wildlife Habitat – Das Hotel und Casino The Flamingo beherbergt einen kleinen Zoo in dem Sie neben malerischen Wasserfällen eine Vielzahl der anmutigen rosa Vögel bewundern können, die als Inspiration für den Hotel-Namen dienten.

Schon mal in Las Vegas gespielt?

Fotos: Moyan_Brenn_BE_BACK_on_10th_OCT, luisvilla / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar