Ryanair
| Aktuell Von

Elektronische Bordkarten bei Ryanair

Die neue mobile Applikation von Ryanair ermöglicht es Passagieren, ihre Bordkarten direkt auf ihr Smartphone herunterzuladen. Somit können Sie sich künftig auch bei der irischen Billigairline das Ausdrucken der Bordkarte sparen.

Der irische Billigflieger bietet ab sofort eine neue Applikation, mit der Flugreisende nicht nur ihre Tickets buchen und einchecken können. Die mobile Version der Ryanair-Seite ermöglicht es Passagieren auch, ihr Gepäck zu verwalten und ihre Bordkarte direkt auf ihr Smartphone herunterzuladen.

Die Ryanair-App ist im App Store und bei Google Play derzeit auf Englisch, Spanisch und Italienisch erhältlich. Die kostenlose Applikation erleichtert Passagieren die Buchung und Verwaltung ihrer Flüge und versorgt sie rund um die Uhr mit aktuellen Fluginformationen.

Falls Sie sich künftig für die elektronische Version der Ryanair-Bordkarte entscheiden, sollten Sie stets darauf achten, dass diese auf Ihrem Abflughafen zulässig ist – viele Flughäfen besitzen nämlich noch immer nicht die nötigen Scanner – und das Ihr Akku auch genügend aufgeladen ist. Das Ausdrucken der Bordkarte am Flughafen kostet 15 Euro.

2 Kommentare