Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   3 min read

Wer die Polarlichter mal mit eigenen Augen sehen möchte, der sollte sich warm anziehen! Die faszinierenden Farbstreifen auf dem winterlichen Nachthimmel kann man nämlich am besten rund um den Polarkreis und nördlich von ihm erkennen. Außerdem ist das Phänomen trotz guter Vorhersagen recht unvorhersehbar und stark vom Wetter abhängig. Es gibt jedoch ein paar Länder, in denen stehen Ihre Chancen, die Nordlichter zu erleben, besser als anderswo auf der Welt.

Hier finden Sie Polarlichter

Wissenschaftler konnten die Nordlicht-Aktivität schon längst mit der Aktivität der Sonne in Verbindung setzen. Trotz recht guter Nordlicht-Berichte und Vorhersagen, finden Sie nur schwer eine Region, mit einer richtigen Nordlicht-Garantie. Die meist grünen Lichtstreifen am Himmel sind einfach unvorhersehbar. Und wenn Sie schon da sind, muss noch das Wetter mitspielen. Nich selten wird Polarlicht-Reisenden die Sicht auf das Phänomen nämlich von einer dichten Wolkenschicht versperrt. Rund um den Polarkreis, nördlich aber auch südlich, gibt es trotzdem ein paar Länder, die beste Voraussetzungen für Polarlicht-Touren bieten.

ISLAND

Haben Sie schon einmal die Aurora borealis mit eignen Augen gesehen? Das erste Nordlicht vergisst man nie! Wir hatten Glück und konnten die grünen Streifen sogar am Reykjaviker Himmel und trotz der starken Lichtverschmutzung erkennen. Für eine bessere Sicht auf das Phänomen müssen Sie einfach die Stadt verlassen. Einmal in Reykjavik gelandet, können Sie aus einem breiten Angebot an Busreisen zu den Nordlichtern wählen. Falls Sie den Polarlichtern in Eigenregie nachjagen möchten, können Sie in Reykjavik auch recht unkompliziert ein Auto mieten.nordlichter-berg

SCHWEDEN, NORWEGEN, FINNLAND

Diese drei Länder sind die Klassiker, wenn es um Nordlicht-Reisen innerhalb Europas geht. Falls Sie sich die teureren Flüge in die nördlichen Regionen Skandinaviens sparen möchten, können Sie Billigflüge nach Stockholm, Helsinki oder Oslo buchen und Ihre Jagt nach den Polarlichtern mit einer Skandinavien-Rundreise kombinieren. Wenn Sie jedoch mit dem Auto in Richtung Lappland, Kiruna oder Abisko in Schweden, Tromsø, Svalbard oder Alta in Norwegen oder Luosto, Utsjoki oder Nellim in Finnland unterwegs sind, sollten Sie die winterlichen Straßenbedingungen nicht unterschätzen!

KANADA und ALASKA

Auch Nordamerika bietet hervorragende Bedingungen, um den Nordlichtern nachzureisen. In Kanada gelten vor allem Calgary und Ontario als beliebte Ausgangspunkte für Reisen zu den Nordlichtern. In den USA bieten sich dagegen die Weiten Alaskas für Touren in die Wildnis an. Egal ob ab Fairbanks, Denali oder Anchorage, die Nordlichter können Sie oft sogar mit dem Hundeschlitten erreichen.nordlichter-himmel

RUSSLAND

Der Norden Russland bietet hervorragende Bedingungen für eine Sichtung der Aurora borealis. Viele Reisende wählen Murmansk als Ausgangspunkt für ihre Touren. Der sibirische Winter empfängt Sie mit klirrender Kälte und klarem Himmel. Auch die Halbinsel Kola bietet eine hervorragende Infrastruktur für Polarlicht-Reisen.

Noch mehr Nordlicht

Wer es noch abenteuerlicher mag, den empfängt Grönland jedes Jahr mit Eis, Schnee und besten Chancen für Nordlicht-Sichtungen. Diese Destination ist jedoch nichts für Warmduscher. Manchmal können Sie auch im Norden Schottlands, vor allem auf den nördlichen Inseln, die faszinierenden Lichter erkennen. Bei all dem Nebel gehört aber auch ganz schön viel Glück dazu. Auch die Färöer-Inseln bieten dank der niedrigen Lichtverschmutzung hervorragende Bedingungen für Polarlicht-Reisen.nordlichter-schnee

Beste Reisezeit

Verfolgen Sie die Nordlicht-Aktivität im Internet, zum Beispiel auf Aurora Service, und prüfen Sie noch bevor Sie einen Flug buchen, den NASA-Bericht für die anstehende Nordlicht-Saison. Beste Chancen für eine erfolgreiche Polarlicht-Reise haben Sie in der Regel zwischen November und März, mancherorts schon ab Ende Oktober. Auch sollten Sie bei der Wahl Ihrer Destination so gut es geht die Lichtverschmutzung der urbanen Ballungszentren meiden!

Kennen Sie schon Aurora australis, das Schwesterphänomen der Auror borealis?

Fotos: cfaobam / Flickr cc.

Günstige Flüge vergleichen bei LILIGO!


One response to “Immer dem Nordlicht hinterher

  1. Super Bilder! Das Nordlicht ist wirklich wunderschön habe schon einmal einen etwas ausführlicheren Bericht auf der US Seite Buzzfeed gesehen und war überwältigt. Möchte dort unbedingt mal hin. Es gibt sogar ein Hotel, das den idealen Blick auf die Nordlichter garantiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you