friedhof
| featured | Reiseideen Von

Die schönsten Friedhöfe der Welt

Friedhöfe sind ein Symbol der Vergänglichkeit und ein Ort der Trauer. Viele Menschen empfinden die letzten Ruhestätten als düster oder oft sogar unheimlich. Doch Friedhöfe sind noch so viel mehr. In vielen Städten dienen sie als Parks. Viele locken mit ihren idyllischen Spazierwegen und historischen Grabsteinen Besucher an. Nicht nur zu Halloween. Hier kommen unsere Favoriten.

Assistenzfriedhof in Kopenhagen

Der Assistenzfriedhof wurde im Jahr 1760 gegründet und ist heute die letzte Ruhestätte von Søren Kierkegaard, Hans Christian Andersen und vielen anderen berühmten Dänen. Er beherbergt 300.000 Grabstätten und bietet idyllische Grünanlagen, die Einheimische gerne für zum Entspannen nach der Arbeit oder für ein Picknick am Wochenende nutzen.copenhagen-cem

Der alte jüdische Friedhof in Prag

Der Starý židovský hřbitov, der im 15. Jahrhundert gegründet wurde, ist der zweitälteste jüdische Friedhof Europas und mit seinen 12.000 historischen Grabsteinen eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der tschechischen Hauptstadt. Historiker vermuten, dass im Laufe der Jahrhunderte mehr als 100.000 Menschen auf dem alten jüdische Friedhof begraben wurden. prague

Der Friedhof von Okunoi in Japan

Okunoi gilt heute als einer der heiligsten Orte Japans. Er beherbergt das Mausoleum von Kūkai auch Kōbō Daishi genannt. Er war der Begründer des japanischen Shingon-Buddhismus und wahrscheinlich die einflussreichste Person in der religiösen Geschichte Japans. Um ihn herum ließen sich im Laufe der Jahrhunderte auch zahlreiche berühmte Mönche und Kriegsherren begraben. Heute gilt der Friedhof als einer der größten Waldfriedhöfe Japans.japan-cemetry

Der fröhliche Friedhof in Rumänien

Der Cimitirul Vesel hat sich dank seiner bunten aus Holz geschnitzten Epitaphe in den letzten Jahren zu einer kleinen Touristenattraktion der rumänischen Region Maramureș gemausert. Die hölzernen Gedenktafeln sind, im Vergleich zu den Grabsteinen der oben erwähnten Friedhöfe, zwar noch recht frisch, erfreuen sich jedoch wegen der künstlerischen Schnitzarbeit und des schwarzen Humors der Nachrufe großer Beliebtheit.The Merry Cemetery, Sapanta, Romania

Fotos: Monsieur Edward, toolongtobepractical, Chris, Espino Family, Brandon Atkinson / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar