Reisemagazin – LILIGO.com icon
Reisemagazin – LILIGO.com
  •   3 min read

Während der Sommermonate zerbrechen sich viele Hunde- und Katzenbesitzer den Kopf darüber, ob sie ihren Liebling mit auf die Reise nehmen, oder doch lieber zu Hause lassen. Wer kümmert sich um Bello oder Kitty während Herrchen im Urlaub ist? Im idealen Fall, überlegt man sich all dies schon vor der Anschaffung des Tieres. Für alle, die dies versäumt haben, kommen hier ein paar Tipps für die Unterbringung der Vierbeiner während des Urlaubes.

Trotz der hohen Strafen für die Aussetzen eines Haustieres, müssen Tierheime jeden Sommer mit einer richtigen Welle von Fundtieren rechnen. Noch ein Grund mehr, angehende Haustierbesitzer dazu aufzurufen, sich noch vor der Anschaffung einer Katze oder eines Hundes über die Unterbringung des Tieres während ihres Urlaubes Gedanken zu machen. Alle, die dies versäumt haben, sollten sich die folgenden Tipps zu Herzen nehmen.

Mitnehmen oder zu Hause lassen?

Diese Frage stellen sich nicht wenige Hunde- und Katzenbesitzer, wenn es wieder mal in den verdienten Urlaub geht. Ist es wirklich sinnvoll, das Tier dem Stress der Reise auszusetzen? Sind die Strapazen des Fluges zumutbar? Da Hunde eine besonders starke Bindung an Herrchen und Frauchen besitzen, rät der Tierschutzbund dazu, diese wenn möglich mitzunehmen.

Viele Hundebesitzer wählen aus diesem Grund für Ihren Urlaub Destinationen innerhalb Deutschlands. Ein Reiseziel im Inland spart den Tieren nämlich die Strapazen des Fluges und gegebenenfalls Klimawechsels und dem Herrchen die Einfuhrprozedur für Haustiere, die in manchen Ländern auch recht kompliziert ausfallen kann.

Gassigehen am Strand

Mehr über Reisen mit Haustieren erfahren Sie in unserem Beitrag: Tierischer Urlaub: Reisen mit Bello und Co.

Bello und Kitty allein zu Hause

Vor allem bei älteren oder kranken Hunden, langen Reisen und Langstreckenflügen entscheiden sich Haustierbesitzer oft, die Tiere für die Dauer der Reise zu Hause zu lassen oder in einer Tierpension unterzubringen. Katzen dagegen können sehr empfindlich auf den Ortswechsel reagieren. Da ist es ideal, jemanden zu finden, der den Stubentieger während der Reisezeit in seiner vertrauten Umgebung betreut.

Für die Tierbetreuung und Unterbringung während der Urlaubszeit gibt es auch folgende Alternativen:

Familie und Freunde: Ideal ist eine Person, die das Tier gut kennt und genügend Zeit aufbringen kann, den Hund oder die Katze für die Dauer des Urlaubes im gewohnten Heim zu betreuen. Falls nicht anders geht, sollte man versuchen, das Tier schon im Voraus mit der neuen Umgebung vertraut zu machen.

Allein zu Hause: Im Ausnahmefall können Katzen auch allein daheim bleiben. Herrchen sollten jedoch sicher gehen, dass sie jemand regelmäßig füttert und jeden Tag nach ihnen sieht. Diese Lösung eignet sich nicht für lange Urlaubsreisen!

Ich komme auch mit, keine Widerrede

Tierpension: Diese Option ist besonders gut für sehr soziale Hunde, die gut mit ihren Genossen auskommen und auch auf fremde Menschen hören und Katzen, deren Besitzer niemanden in ihrem Umfeld haben, der für die Stubentieger sorgen würde, geeignet.

Dog- & Catsitter: Tiersitter haben in der Regel viel Erfahrung mit dem Umgang mit Hund und Katze. Es kommt zwar selten vor, aber manche werden Ihnen das Tier für ein paar Tage sogar kostenlos abnehmen. Verschaffen Sie sich auf Haustierportalen und bei betreut.de einen Überblick über Angebote in Ihrer Region!

Hunde- oder Katzenhotel: Und noch etwas für alle, die es sich leisten können. Möchten Sie für die Dauer Ihres Urlaubes Ihrem Haustier etwas Gutes gönnen? Luxuriöse Pensionen und Hotels für Vierbeiner bieten mittlerweile Einzelzimmer, spezielle Menüs, Spa-Programme und natürlich jede Menge Betreuung und Unterhaltung.

Foto: hoangnam_nguyen, llee_wu, Blog Tyrant / Flickr cc.

Finden Sie mit Liligo die besten Flüge für Ihre nächste Reise!


One response to “Urlaub: Hund & Katze allein zu Hause

  1. Ich finde diese Seite sehr gut da ich nicht wusste wohin mit meinem Hasky Welpen in den Ferien.Doch jetzt habe ich die perfekte Lösung. Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you