norway-landscape
| featured | Reiseideen Von

Naturerlebnis Norwegen

Fjorde, Viddas, Fjelle… Die norwegischen Landschaften zählen zu den spektakulärsten Europas. Wenn Sie Norwegen mit einem Mietwagen, oder noch besser einem Wohnmobil, erkunden, sollten Sie die unteren Stationen auf jeden Fall in Ihre Roadtrip-Route aufnehmen.

Denken Sie über eine Norwegen-Rundreise während der Sommerferien nach? Die Sommermonate locken mit längeren Tagen und wärmeren Temperaturen Besucher aus aller Welt zu den spektakulären norwegischen Landschaften. Falls Sie rechtzeitig im Voraus buchen, finden Sie problemlos günstige Flüge nach Norwegen. Norwegische Städte erfreuen sich nämlich auch immer mehr Routen der Billigairlines. Mieten Sie ein Auto und entdecken Sie die unteren Naturwunder flexibel auf eigene Faust.

Geirangerfjord

Der etwa 15 Kilometer lange Geirangerfjord ist einer der bekanntesten Fjorde Norwegens. Seit 2005 bildet er zusammen mit seinen Wasserfällen einen Teil des UNESCO-Weltnaturerbes. Eine beliebte Attraktion im Sommer sind Fahrten mit den Schiffen der Hurtigruten der Fähre Hellesylt-Geiranger.norway-geiranger

Nigardsbreen

Diese Gletscherzunge des Jostedalsbreen in der Nähe von Gaupne können Sie problemlos mit Ihrem Mietwagen erreichen. Lassen Sie einen Besuch des Museum Breheimsenteret nicht aus, in dem Sie alles über die Entstehung von Gletschern erfahren können.norway-glacie

Lysefjord

Der Lysefjord im Süden von Norwegen ist ein beliebtes Ausflugsziel unter Touristen und Einheimischen. Die 600 Meter hohe Plattform Preikestolen sorgt für atemberaubende und schwindelerregende Aussichten auf den Fjord. Kein Wunder, dass sie zu den meistfotografierten norwegischen Sehenswürdigkeiten zählt.norway-lysefjord

Femundsmarka

Die Gebirgsregion an der Grenze zu Schweden ist zirka 50 Kilometer lang und 30 Kilometer. Der Großteil dieser Berglandschaften gehört zum Femundsmarka-Nationalpark, der mit seinen Wanderwegen Naturliebhaber von nah und fern verzaubert.norway-femundsmarka

Jotunheimen

Auch der höchste Teil der Skanden lockt mit zahlreichen Wanderwegen zwischen Gletschern, Moränen und Trogtälern. Hier finden Sie unter anderem auch die zwei höchsten Gipfel des Landes, den 2469 Meter hohen Galdhøpiggen und den mit seiner Gletscherhaube 2464 Meter hohen Glittertind.norway-jotunheimen

Lofoten

Diese Inselgruppe vor der Küste Norwegens umfasst etwa 80 Inseln. Zu den bekanntesten zählen Austvågøy, Skrova, Gimsøy und Vestvågøy. Die wichtigsten werden durch Brücken und Tunnel miteinander verbunden. Dies ist der perfekte Ort, um Nordlichter im Winter und die Mitternachtssonne im Sommer zu beobachten.norway-lofoten

Spitzbergen

Ein ganz besonderes Norwegen-Abenteuer erwartet Sie auf der Insel Spitzbergen. Neben der Geisterstadt Pyramiden stellen vor die tierischen Bewohner der Insel, der Eisbär, der Polarfuchsdas und das Spitzbergen-Ren, die wichtigste Sehenswürdigkeit dar.Polar Bear Mother and Cubs on Sea Ice

Kjerag

Wenn Sie den oben erwähnten Lysefjord besuchen, sollten Sie in Ryfylke steht die 1.084 Meter hohe Felswand mit dem berühmten Kjeragkeil besuchen. Der zwischen zwei Felswänden eingeklemmte Stein ist eines der aufregendsten Fotomotive Norwegens. Die Felswände ziehen auch zahlreiche Basejumper an.norway-rock-e1423663351283

Fotos: tristantaussac, georgedement, uncle-leo, tusken91, kriis__xx, victorvelez, tijsvrolix / Flickr cc.

Schreiben Sie einen Kommentar